Zum Inhalt springen

„Bündnis Bunter Brühl“ verständigt sich auf Protestaktionen

Thor Steinar-Laden soll vom Brühl verschwinden – Aufklärung und Sensibilisierung darüber hinaus erforderlich – erste Protestaktionen geplant

weiter lesen…

Frauen in Führungspositionen – noch nicht ohne Quoten!?

Hanka Kliese, SPD-Landtagsabgeordnete aus Chemnitz, erklärt anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März: „Frauen in ihren beruflichen Perspektiven verstärkt fördern“

weiter lesen…

Bündnis Bunter Brühl will sich gegen Thor Steinar-Laden wehren

Einladung zur Gründung eines Bündnis für zivilgesellschaftlichen Protest gegen den Thor Steinar-Laden namens ‚Brevik‘ auf dem Brühl

weiter lesen…

Belebung des Brühls sieht anders aus! Zivilgesellschaftlicher Protest muss sich formieren

Hanka Kliese zur Eröffnung des Szeneladens „Brevik“, der in unmittelbarer Nachbarschaft zu ihrem Abgeordnetenbüro liegt:

weiter lesen…

Ein Zeichen für Frieden und gegen Rechtsextremismus

Martin Dulig, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, und Hanka Kliese, Chemnitzer Abgeordnete der SPD-Fraktion, erklären zu den Protesten gegen Neonazis in Chemnitz am 5. März:

weiter lesen…

Schwarzgelbe Sportförderung: Erst kürzen, dann Flickschustern.

Hanka Kliese, sportpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtags, erklärt zu den heute vorgestellten sportpolitischen Forderungen der CDU-Fraktion: „SPD-Fraktion wird in Kürze eigenes Sportfördergesetz vorlegen!“

weiter lesen…

Herr Patt, setzen Sie sich für die Chemnitzer Sportstätten im Sächsischen Landtag ein

Die Äußerungen des Landtagsabgeordneten Peter Patt in der Freien Presse vom 15.2. sorgen bei der sportpolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Hanka Kliese (SPD) für Verwunderung:

weiter lesen…

Am 5. März in Chemnitz ein Zeichen für Frieden und gegen Rechtsextremismus setzen

Hanka Kliese ruft alle Demokratinnen und Demokraten auf, am 5. März auf die Straße zu gehen und sich an einer der vielen Aktionen gegen Rechtsextremismus zu beteiligen.

weiter lesen…

Regierungsantrag zur Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderung mutlos und ungenau

Hanka Kliese, behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, sprach heute im Sächsischen Landtag zum Antrag „Gesundheitliche Versorgung von Menschen mit Behinderung in Sachsen sicherstellen“. Kernbotschaften ihrer Rede waren:

weiter lesen…

Millionengrab Standortegesetz

Hanka Kliese erklärt zur gestrigen Verabschiedung des Standortegesetzes durch den Sächsischen Landtag: „Standortegesetz bedeutet Staatsabbau und Bürgerferne.“

weiter lesen…